Aktuelles

UK Magdeburg rüstet auf

Bis zum Umbau arbeitete das Team der Radiologie des Universitätsklinikum Magdeburg mit einem Interventions-CT mit zwei 23zoll Monitoren auf denen die herkömmliche Darstellung des Live-Bilds und des  PACS-Bilds erfolgte. Die Anwender wünschten sich für die neue Lösung mehr "Bild" und Anschlussmöglichkeiten für zusätzliche Bildquellen.
 

MTSE erfüllte in Zusammenarbeit mit unserem Partner EIZO genau diese Wünsche und übergab eine wirklich gelungene und sehr individuelle Lösung an das Universitätsklinikum  Magdeburg.

 
18.12.2020

Klinikum Magdeburg setzt in der Urologie neue Maßstäbe

Das Klinikum Magdeburg zählt zu den fortschrittlichsten und innovativsten Kliniken in Sachsen-Anhalt. 2020 wurde für die Klinik für Urologie und Kinderurologie ein neues Röntgensystem beschafft.
 

Der Uromat HD befindet sich auf dem neusten Stand der Technik, wovon Anwender und Patienten gleichermaßen profitieren: 

Das Ärzteteam erhält mit der Anlage detailliertere Röntgenbilder in Full-HD Format bei minimaler Strahlenbelastung und die Patienten profitieren von geringerer Dosis und größerem Komfort.

 
09.09.2020

Neueröffnung MVZ in Zwickau

Das HBK Zwickau erweiterte und investierte 2020 in ein neues Ärztehaus. Eingezogen sind Ärzte der folgenden Fachrichtungen: Gynäkologie, HNO, Orthopädie, Urologie, Augenheilkunde, Orthopädie/Chirurgie, Gastroenterologie, Neurologie und Allgemeinmedizin.

MTSE lieferte den mobilen C-Bogen sowie die stationäre, digitale Röntgenanlage mit Rasterwandstativ für die Orthopädie & Chirurgie.

 
09.09.2020

Erfolgreiche Rezertifizierung nach DIN EN ISO 13485:2016

MTSE hat im Januar 2020 das Rezertifizierungsaudit erneut erfolgreich bestanden.


Damit wurden die Anpassung unseres QM-Systems an die überarbeitete Norm ISO 13486:2018 durch die externen Auditoren der Firma SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH bestätigt.

 
13.02.2020

Chemnitz investiert in neue Technik!

Im September 2019 übergab MTSE den neusten endo-urologischen Arbeitsplatz an dasTeam der Urologische Klinik der Zeißigwaldkliniken Bethanien Chemnitz. 

 
12.11.2019

Weiterentwicklung Bedienteil-Rahmen

Neue Anforderungen bedingen die Weiterentwicklung vorhandener Produkte.

In einem Projekt für Österreich wünschte der Kunde neben dem abnehmbaren Bedienpanel für den C-Bogen ein zweites, zusätzliches Bedienpanel - wobei auf beiden Panels alle Funktionen komplett funktionstüchtig sein sollen. Zudem sollte dieses zusätzliche Panel jederzeit an einem zweiten C-Bogen ansteckbar und sofort nutzbar sein.

Mehr Informationen zum Produkt Bedienteil-Rahmen

 
17.09.2019